Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition

Für alle, die für eine Veränderung sind
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Südlande - Diskussionsthread

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jun 02, 2010 2:51 am

Hier bitte Fragen, Anmerkungen und Kritiken zu den Regeln der Südlande.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jun 02, 2010 4:34 am

Sind die Armee-Listen "Küstenstädte" und "Söldner der Mahud" nötig?
Ist ja eigentlich nur ein zusammenschluss aus verschiedenen Kriegern/Helden die man auch locker mit dem Schlangenheer spielen könnte oder nur mit den Mahud.

PS:
Ein Stamm kann schwere Rüstungen als Option haben...nicht gut finde ich.Besonders weil es ja Nomaden-Stämme sind.Die können schw. Rüstungen nicht gebrauchen.

NOCHMAL Edit:

Ich finde das gehört eigentlich in das "Böse" Forum.Neutral sollte eigentlich eher das rein, was sich auch mit Gut Verbünden könnte.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jun 02, 2010 7:20 am

Also das ist eine komische Definition von Neutral... Aber die Diskussion hatten wir schon ziemlich oft. Ich finde auch, dass Khand, zumindest was die Söldner angeht, ebenfalls neutral ist...
Btw, was ist mit Dorwinion? Die können sich doch eigentlich auch nur mit Gut verbünden, sind aber trotzdem Neutral...
Und blos weil die Haradrim Gondor hassen, heißt das nicht, dass sie, bei einem entsprechenden Angebot, sich nicht mit Elben verbünden würden. Was die Elben nun davon halten ist eine andere Sache.

Küstenstädte hat mit dem Schlangenheer wenig zu tun. Rein hintergrundtechnisch ist es was anderes, und besonders die Volkssonderregeln machen deiner Variante da einen Strich durch die Rechnung.
Die Mahud-Söldner könnten natürlich auch als separate Einheiten in die Mahud-Liste, aber ich wollte die nicht sprengen.

Zu deiner Anmerkung: Welche Stämme können denn bitte sschwere Rüstung kriegen? Das können nur die Königreiche, Küstenstädte, Umbar und Abrâkan (Natürlich auch das Schlangenheer).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jun 02, 2010 11:00 am

Ne, ich meinte eigentlich Königreiche sry

Dorwinion kann sich mit gut und böse verbünden.
Und...ich weiß nicht.Irgendwie gehört Harad einfach auf die böse Seite,da sie immer gegen Gondor kämpften.Ist natürlich ein blödes Argument aber ich kann es so schlecht in Worte fassen.

Bei den Söldnern habe ich auch schon überlegt ob die nicht neutral sein könnten aber ich wollte nicht ein Teil ins "Böse" Forum und ein Teil hierrein...

Mach wie du es meinst, ich kenn mich da jetzt auch nicht so gut mit Harad aus wie du.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jun 02, 2010 11:04 am

PS
Bündnisse wären noch cool

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jun 20, 2010 11:40 pm

Da ich Rakeer zustimme, habe ich die beiden Haradthreads jetzt hierher zu den Bösen verschoben.
Es tut mir leid, Pavel, ich kann dich gut verstehen. Ich würde meine Ostlinge auch lieber als gut denn böse bezeichnen, aber für die Schlachterhältnisse in Mittelerde entspricht das einfach nicht der Realität.
Sowohl Harad als auch Rhûn haben bestimmt nette Leute, die prinzipiell nichts gegen Gondor haben, aber effektiv haben diese Völker immer auf der Seite Saurons gegen die freien Völker gekämpft.

Und ich fände Bündnisse auch noch cool. Und eine Designüberarbeitung.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jun 21, 2010 12:28 am

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass du weißt wie man Themen verschiebt Very Happy

Lhûn konnte meine Gedanken auch besser in Worte fassen ^^
Ich weiß ja, dass du das gerne so hättest Pavel, aber es sollte ja auch die Mehrheit ansprechen und nicht zu kompliziert werden.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jun 21, 2010 12:57 am

Danke für den Seitenhieb...

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jun 21, 2010 2:21 am

Zu Bedürfnissen á la Kondition, Hunger etc, haben Pavel und ich uns schon Gedanken gemacht. Weiteres in den Optionale Regeln Thread, bitte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 2:29 am

Zählt das als Doppelpost?
Ich dnke auch, dass Harad böse sein sollte, da sie nie auf die Idee kämen, sich auf die Seite der Guten zu schlagen. Pavels Hauptargument ist, dass es immer darauf ankommt, was den Haradrhim geboten und gesagt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 2:41 am

Ja, schon klar, das mag in der Theorie auch stimmen, aber die Geschichte Mittelerdes hat deutlich gezeigt, dass anscheinend ausschließlich Sauron ihnen genug geboten und gesagt hat, um sie für ihn kämpfen zu lassen. Sie waren nunmal nie neutral, nicht in den Kämpfen um Mittelerde, und unsere Schlachten spielen nun einmal dort und das auch nur im dritten Zeitalter (zu 99%)

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 3:52 am

Wenn nur eine Person jemandem etwas erzählt, und man immer nur eine Perspektive zu hören bekommt, dann glaubt man die vermutlich auch.

Meinetwegen bleibt das hier unter Böse.

ABER: Das ändert nichts an der Gesinnung der Armeelisten. Von 5 Harad-Listen sind 2 Böse und 3 neutral, von den Mahud und Korsaren alle Neutral. Gute Gegenargumente lasse ich gelten, allerdings kommt es für mich nicht nur auf die Position in der Geschichte an (Nebenbeibemerkt hatten wir das vierte Zeitalter miteinbezogen), sondern auf den generellen Willen sich zu verbünden. Und wenn die Zwerge nach Abrakan gehen und denen ein Geschäft vorschlagen, sagt Abrakan sicher nicht nein... So viel zum Thema böse. Den Stämmen und Königreichen geht es da genauso.

Vielleicht schiebe ich die Küstenstädte noch rüber zu Böse. Aber der Rest... Würde mit jedem der Will ein Bündniss machen. (Vermutlich müsste Gondor ordentlich was bieten, aber ansonsten...) Nur wollen tat und tut nur Sauron. Das wollen wir wohl nicht den Haradrim vorwerfen.
Bündnisse (Nicht bedürfnisse, Ithambar...) werde ich machen, wenn der Rest durch ist. Und wenn mir mögliche mit Guten Fraktionen einfallen, kommen die einfach rein. So.

Allen "Harad ist böse"-Fans lege ich die HdR Extended Version von Die Zwei Türme ans Herz. Eine Szene ziemlich mittig... Da sagt Faramir einige sehr schöne Dinge zu der jetzigen Diskussion.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 3:53 am

Ja....... Aber Bedürfnisse sind auch toll!!!

Mir ist Harad ziemlich egal, da ich Elben spiele, und meine Elben im (nahezu) ewigen Krieg mit Harad sind, aber auch schon Seite an Seite gekämpft haben.


Zuletzt von Ithambar Lethenain am Do Jun 24, 2010 3:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 3:54 am

Stimmt. Aber das gehört hier wohl nicht wirklich rein.
Dafür machst du dir ein eigenes Unterforum auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 4:01 am

Wie gesagt, ich versteh dich, Pavel, aber ganz ehrlich: Sollte ich jemals einen Spieler treffen, der Zwerge mit einem verbündeten Kontingent der Haradrim gegen mich aufstellt mit der Begründung, die Zwerge wären zweitausend Kilometer in den Süden gereist und hätten den Südländern ein gutes Angebot gemacht, wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben als ihn lauthals auszulachen.

Die Fronten in Mittelerde sind ziemlich klar, Pavel, und die Haradrim (um ein weiteres Argument zu bringen), hassen Gondor nicht nur deswegen, weil Sauron ihnen das zugeflüstert hätte, sondern weil die Numenorer denen im zweiten (und auch im dritten) Zeitalter ziemlich viel Land abgeknöpft, sie unterworfen und tributpflichtig gemacht haben.
Und was das vierte Zeitalter angeht - da geschah dasselbe, nur diesmal ziemlich endgültig. Ich glaube nicht, dass die Haradrim Gondor jemals wirklich freundlich bzw. kooperationsbereit gegenübergestanden haben.

Und was du über Abrâkan erzählst - das ist deine Theorie, nicht Tolkiens. Tolkien hat Abrâkan nie erwähnt. Es ist Wunschdenken, Pavel, wie bei mir die Ostlinge. Hoffnung, die nie offiziell bestätigt wurde. Und solange das nicht passiert, halten wir die Fronten doch lieber klar, damit nicht plötzlich mit Gondor verbündete Haradrim gegen mit Mordor verbündete Haradrim kämpfen.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 5:54 am

Ich würde Gondor schon als Bündnispartner ausschließen, Waldläufer, Arnor und Dunedain auch... ABER: Harad gegen Harad ist nichts außergewöhnliches.

Die Listen würde allerdings, trotzt der Tatsache, dass keine Guten Bündnispartner möglich sind, auf neutral lassen. Vielleicht mit der Anmerkung, dass sie als Böse zählen, wenn sie sich mit Bösen verbünden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 6:41 am

Ich meine alleine deswegen, weil es nie vorgekommen ist sollte man es nie machen.Würde man den Ostlingen einen guten Grund geben würde sie auch für jemand anderen Kämpfen (Gandalf ist doch auch irgendwie anbetungswürdig Wink).
In Isengard sind auch Menschen und werden nicht sofort von den Orks dort zerfleischt, dann könnte es ja auch neutrale Orks geben usw.

Was sollten die "Neutralen" Haradrim für Bündnisspartner haben, damit sie als Neutral gelten?
Rohan?Gondor?Hochelben?
Sry ich wüsste da garnichts.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Bregonar
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 19.02.10
Alter : 26
Ort : Hameln

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 9:04 am

Gegen Ende des Dritten Zeitalters würde ich Harad auch 100% zu den Bösen zuordnen, allerdings zur Zeit der Numenorer, und die sollten wir nicht gans vernachlässigen, war Harad unter der Kontrolle Gondors und als Lehen verpflichtet im Kriegsfall den König mit Truppen zu unterstützen.
Ich würde eine Armeeliste für das Letzte Bündniss erstellen und diese als neutral deklarieren oder bei Gondor Harad als eigenständiges Lehen hinzufügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 9:23 am

Wenn man jetzt Harondor als Provinz Gondors mit Regeln versorgt, ist das ja weiterhin in der Gondor-Liste des vierten ZA...

Das wäre auch eine gute Idee, aber Gondor mach ich ja nicht.
Und blos weil die anderen nicht wollen... Nein, es geht hier um das Prinzip der Zugreihenfolge und der Organisation mit 3-Parteien-Schlachten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 9:54 am

Eine 3 Parteien Schlacht stelle ich mir z.B. sowas wie Orks vs Gondor vs Harad vor.Oder auch Rohan vs Dunland vs Nebelgebirge.Oder,oder,oder.
Bei 3 Parteien MUSS ja nicht umbedingt eine Neutral sein.

Und es ist ja irgendwie auch doof, wenn 2 von 5 Armee Listen Böse sind aber trotzdem unter Neutral stehen.Verdammt, irgendeine Verteilung muss man ja machen.Ich hätte das Söldner Heer eigentlich auch gerne unter Neutral aber was solls?

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 10:06 am

Söldner sind ja auch neutral.

Und so sind 3 von 5 neutral, und es steht trotzdem unter Böse. Den Unterschied sehe ich nicht unbedingt... Außer dass diesmal mehr falsch eingeordnet ist.

Und die Regelung mit "Neutral" sortiert die Zugreihenfolge. Daher hab ich das unter anderem eingeführt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Jun 24, 2010 10:25 pm

Aha.Aber das mit der Zugreihenfolge kann man ja auch kurz auswürfeln wer dann als "Neutral" spielt.

Ich möchte zurück auf meine vorherige Frage kommen:

Mit wem sollten sich die neutralen Haradrim Verbünden können, damit sie als Neutral überhaupt gelten können?

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Fr Jun 25, 2010 1:12 am

Ich definiere Neutralität nicht über Bündnisoptionen.
In Frage kämen in der Tat nur andere Böse und Neutrale Armeen, es sei denn, einem fällt etwas gutes ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Fr Jun 25, 2010 1:15 am

Womit wir bei einem heillos komplexen, unübersichtlichen und unverständlichen Armeeaufbau der Südlande wären, was nicht gerade dem Ziel entspräche.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Fr Jun 25, 2010 1:24 am

Stimmt.

Dann sind sie halt Böse, aber wir einigen uns darauf, dass sie in Kämpfen gegen andere Böse als Neutral zählen? (Abgesehen von Umbar, dem Schlangenheer und den Küstenstädten)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   

Nach oben Nach unten
 
Die Südlande - Diskussionsthread
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HK-Rotorblätter auf einem 600er - Diskussionsthread
» Die nicht - realisierten Hammer Filme - Diskussionsthread
» Charlie Brooker's "Black Mirror" Diskussionsthread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition :: Armeelisten :: Armeen des Bösen-
Gehe zu: