Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition

Für alle, die für eine Veränderung sind
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Kritik

Nach unten 
AutorNachricht
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Die Kritik   Fr Feb 26, 2010 11:44 am

Jetzt fällt es mir erst auf:
Lord Rakeer hat extra eine ganze (Halb)Kategorie nur für mich hochgestellt. Da will ich doch nicht undankbar sein und sie verkommen lassen!

Wer also alles (außer mir) an diesem Forum was zum stilvollen Meckern hat (Betonung auf stilvoll!), darf das ab sofort hier tun. Vorhang auf!

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Kritik   Fr Feb 26, 2010 11:51 am

Dann fang ich doch gleich mal an:

1. Muss mal gesagt werden, dass der Herr Rakeer das hier ganz ganz toll gemacht hat. Näheres dazu bitte im Lob-Thread nachlesen.

2. Weiß ich immer noch nicht, ob es inzwischen offizielle Forenregeln gibt, auf die man gegebenenfalls verweisen kann, und wenn ja, wo diese stehen, bzw. wenn nein, ob ich daran mirarbeiten darf^^.

3. Die Schriftfarbe, Rakeer! *nervnervnerv* ^^ Nee, kein Stress!
Vielleicht könnte man auch einfach das Hintergrundbild überarbeiten - insgesamt (oder vielleicht auch nur den rechten Teil) ein wenig dunkler machen? Abgesehen vom oberen und unteren Rand schaut die Schrift ja überall ziemlich goil aus.

4. Mal überhaupt ne Frage zu dem Bild: Was soll das eigentlich darstellen? Minas Tirith? Was macht dann der Wasserfall daneben? Oder ist das ein "Zusammenschnitt" vom Rauros und Tirith? Ist nämlich ansonsten sehr schön, das.

5. Warum soll ich in den Regelthreads meine Signatur ausschalten? Stört das denn irgendjemanden?

6. reichts jetzt dann erstmal auch wieder, ne!

Edit: Eins hab ich noch: Die Mindestzeichenanzahl im Threadtitel. Auf die Weise kann man a nichtmla nen KFKA-Thread erstellen.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Kritik   Sa Feb 27, 2010 3:19 am

Öh
Das hier sollte eigentlich für Besucher sein, die sich nicht extra anmelden aber trotzdem hier etwas schreiben können.
Deine Kritik kannst du gerne weiter in den "Forenaufbau"-Thread schreiben, da es ja auch um das Forum bei dir geht.
Aber ich beantworte erstmal trotzdem:

1.Danke
2.Der Thread steht offen.Mach Vorschläge rein, wir tragen das dann zusammen und machen es "offiziel"
3.Ich glaube das Hintergrundbild kann man nicht überarbeiten aber ich schau mal.
4.Um ehrlichzusein: Ich habe keine Ahnung.Ich fand das einfach sehr passend.
5. Ja.13 mal hintereinander die gleiche Signatur zu lesen nervt schon irgendwie.
6. jo
edit. kann ich ändern

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Kritik   Sa Jul 10, 2010 12:45 am

Sodala, dann mach ich mal an mein Resümeé meiner ersten Schlacht im neuen Look.

Fangen wir ohne große Umschweife an:

Formationen:

Hier bestehen mMn noch große Unklarheiten im Spiel.
Zum einen haben vanchaa und ich irrtümlicherweise (wie sich gerade beim Nachlesen herausgestellt hat) so gespielt, dass eine angreifende Formation einen Wiederholungswurf pro angreifendes Modell bekommt. Naja, war zwar falsch, aber mMn ga nicht so schlecht. Sollte eine Formation nich irgendwelche Boni durch Angriffe als Formation erhalten? Naja, egal.

Dinge, die mir unklar erschienen: Bringen mehrreihige Formationen auch dann etwas, wenn die zweite Reihe keine Speere hat? Meine Zwerge beispielsweise standen zwar zweireihig, doch mir erschloss sich daraus kein Vorteil, außer dass meine zweite Reihe nicht angreifen konnte (KEIN Vorteil...). Sollte man daran vll etwas ändern?

Standarten:

Ich hatte vanchaa davon überzeugt, dass sich die Reichweite von Standarten auf stardartisierte 14 cm erhöht hatte, musste aber gerade lesen, dass das nur für Standarten in Formationen oder um sieben Zentimeter um ihren Helden gilt.
Kritik. Standarten sind doch eigentlich dafür gedacht, dass ein entmutigter Krieger seinen erschöpften Blick gen Himmel hebt und dort das triumphierende Banner seines Landes im Winde flattern sieht (oh, sry, Pathetik-Modus vergessen auszuschalten). Nun ja, was ich sagen will: Eine Standardreichweite von 7cm ist mMn ein Witz und drückt nicht aus, wie so ein Ding in Wirklichkeit funktioniert. Sollte man die Regel nicht so ändern, dass man entweder den Radius kräftig erhöht oder man gleich sagt, dass jedes Modell im Nahkampf, das eine Sichtlinie zur Standarte hat, davon profitiert?
Man müsste Standarten dann halt wesentlich teurer machen.

Musikinstrumente:

Ich weiß, ich schneide mir selbst ins Bein, aber: Wie logisch ist es eigentlich tatsächlich, dass Leute in einer Schlacht anfangen, auf ihrer Leier/Flöte/Bratsche/sonstwas anfangen zu spielen? Trommeln? Klar. Hörner? Logisch. Aber Musikinstrumente?
Meine, die Diskussion schonmal irenwo gehabt zu haben, aber ich würde sie hier gerne noch einmal aufwerfen.

Leibwachen:

Muss ein Modell, das die Sonderregel "Leibwache" hat, auch automatisch die Fortgeschrittenenregel "Leibwache" ausführen? Das ist noch ein wenig verwirrend. Sollte man zumindest an der Formulierung arbeiten.

Kampfkraft:

Nach der neuen Regelung gewinnt bei einem Unentschieden nicht mehr automatisch derjenige mit der höheren Kampfkraft, habe ich Recht? Haben wir noch so gespielt (hatten die Regeln nicht da una auch nicht alle auswendig), und ganz ehrlich: Ich finde, dieser Aspekt des Systems hat sich bewährt, und ich sehe keinen Grund darin, das zu ändern.


So, das war alles, was mir noch eingefallen ist. Bitte dazu Stellung nehmen.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Kritik   Sa Jul 10, 2010 1:06 am

Zu Formation:

Die Regel könnte man übernehmen, müssen wir aber noch diskutieren.
Nun ja, eine gedrehte zweite Reihe kann den Rücken negieren. Hindert zwar die Formation an der Bewegung, aber was solls. Außerdem können so mehr mitmarschieren... Man könnte jetzt sowas wie Muttestboni für mehr Modelle einführen.

Standarten:

Meinetwegen auch jedes Modell, was Sichtlinie hat. Wäre für mich in Ordnung. Aber wie gesagt: Doppelte Kosten oder was in die Richtung.

Musikinstrumente:

Ich wäre dafür. Elben würden sowas machen. Garantiert.

Leibwache:

Ich hab da über die Zeit zwei Varianten der gleichen Sache verbraten. Es gibt die Fortgeschrittenenregel - Und Einheiten, die sich dafür eignen, dass die Regel auf sie angewandt wird. Die Bindung von beidem habe ich aber aufgehoben, und als Sonderregel sollte sie eigentlich nicht mehr auftreten...

Kampfkraft:

Nein, das ist nicht mehr so. Und ich wäre auch gegen die alte Regelung, weil es einfach die Modelle mit hoher Kampfkraft zu stark macht. Gegenvorschlag: Für jeden Punkt, den ein Modell höhere Kampfkraft als der Gegner hat, erhöht (Bzw. bei den Bösen verringert) sich die geworfene Zahl um 1... Also bei 2 höher für Gut: 1 gewinnt Böse, 2-6 Gut. ob man da jetzt noch mit Addition von Kampfkraft arbeiten sollte oder nicht weiß ich nicht.

So. Stellung genommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Durin III



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 12.06.11

BeitragThema: Re: Die Kritik   So Jun 12, 2011 12:23 am

Ich hab ja im Lob-Thread schon geschrieben, was mir voll gut gefällt! Aber leider sind mir auch Dinge aufgefallen, die mir nicht gefallen!

1. Wenn ich ehrlich bin, finde ich eure Regeln für Formationen zwar gut, aber ein wenig zu kompliziert für das normale Herr der Ringe! Soll nciht gemein sein, aber ich meine nur....

2. Respekt für eure Selbstkreierten Völker (Drachenomaden und Dorwinion). Aber ich finde, so verschwindet ein wneig das Tolkiengetreue!

Das wärs mal so weit! Is echt nciht gemein gemeint, aber irgendwie finde ich das eben nicht so toll!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Kritik   So Jun 12, 2011 2:03 am

Hallo Durin
Danke für die Kritik und keiner hier wird das gemein finden.Wir stehen auf Kritik Wink

Wenn du jetzt nur "Ihr seid scheiße" geschrieben hättet...das wäre scheiße ^^

Inwiefern ist die Formationsregel zu kompliziert?Wegen den Boni oder der Bewegung?

Und die Völker sind sehr "kreativ" gestaltet.Die Drachennomaden waren ja eher ein Spaß Projekt und muss auch nicht wirklich erntgenommen werde.
Bei Dorwinion wars wieder anders, da diese ja existieren.Aber um so ein Volk dann zu erstellen muss man ein bisschen Fantasie haben.Aber sie sind auch ziemlich klein gehalten, damit sie nicht groß auffallen Smile
aber wie gesagt, danke für deine Kritik

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Durin III



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 12.06.11

BeitragThema: Re: Die Kritik   So Jun 12, 2011 3:26 am

OK!

Bei den Formationen meine ich, dass es, so glaube ich zumindest, einfach zu kompliziert is, aus Kriegern während einer offenen Schlacht eine Formation zu machen mit Boni.
Genauso mit dem Flanken und Rückenangriff! Es muss nur mal ein Modell ein wenig schief stehen und schon lässt sich darüber streiten, ob das nun die Front ist oder die Flanke!
Ich glaube eben, diese Regeln sollte man einfach dem ringkrieg überlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Kritik   Mo Jun 13, 2011 4:04 am

Was ist daran kompliziert, Leute Base an Base zu stellen oder eben nicht? Das verstehe ich nicht ganz.
Und zum schief stellen: Eine Formation hat eine Front. Das ist da, wo die meisten Modelle hingucken. Bei Gleichstand hat man nicht vernünftig gestellt, das gibt gar keine Front. (VIelleicht sollte man das dabeischreiben...), von daher bringen da schief gestellte Modelle zumindest in der Intention keinen Streitfaktor. Und wenn eine Formation mehr als eine Front in Anspruch nimmt, darf sie sich nicht mehr bewegen. Von daher ist das doch recht simpel.

Ich wäre stark dagegen, diese Regeln "dem Ringkrieg zu überlassen." (Was ein Wunder, ich hab sie eingeführt Wink). Der Punkt ist: Diese sollen es ermöglichen, größere Truppenmengen sinnvoll verarbeiten zu können und mehr taktische Möglichkeiten eröffnen. Wenn du genau hinschaust, haben sie mit der Ringkriegsvariante bis auf den Namen auch wenig gemein - unsere Formationen können während des Spiels gelöst und neuformiert werden, können unterschiedliche Bewaffnungen beinhalten, und sich zudem freier bewegen und andere Formen annehmen. EIne Keilformation ist im Ringkrieg ein Ding der Unmöglichkeit. Es mag zwar gleich heißen, und vom gleichen Realweltlichen Phänomen inspiriert sein - da hört die Ähnlichkeit aber eigentlich schon auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Kritik   Mo Jun 13, 2011 9:05 am

Ich verstehe Durins Einwand schon.
Das ergibt einfach mehr Eckpunkte zum streiten.
Aber Durin, wenn du die Möglichkeit hast, probier die Formationen mal aus.Wenn es dir immer noch zu kompliziert ist, dann sollten wir etwas daran ändern.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumieren.de
Durin III



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 12.06.11

BeitragThema: Re: Die Kritik   Mo Jun 13, 2011 9:23 pm

Ja, ich werde das einmal probieren! Schauen wie es wird!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Kritik   

Nach oben Nach unten
 
Die Kritik
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kritik an Fantasy
» Hohlbein: Kritik, beste Bücher
» Eragon Teil 4 Kritik und Alternativen
» Sebastian Fitzek - Der Augensammler [Alexander Zorbach #1]
» X-Men - Erste Entscheidung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition :: Allgemeines :: Lob und Kritik-
Gehe zu: